Tauchsportclub Mannheim-Ludwigshafen e.V.

Zweck des Vereins

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke. Zweck des Vereins ist die Förderung des Sports und der sportlichen Jugendhilfe durch:

Pflege und Verbreitung des Tauchsports sowie die Verstärkung der Beziehungen der Sporttaucher auf nationaler und internationaler Ebene. Der Verein verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke und ist selbstlos Tätig.

Mitgliedschaften in Verbände und Vereine

Wir sind Mitglied im Verband Deutscher Sporttaucher e.V. (VDST), Landesverband Sporttauchen Rheinland-Pfalz e.V. (LVST), Tauchkreis Kurpfalz e.V. (TKK) und weiteren Vereinen.

Mitglieder

Der Verein zählt ca. 110 Mitglieder

Kurzfassung der Clubchronik

04. Feb. 1957 Gründung des Vereins 
24. Apr. 1957 Treffen mit Dr. Hans Hass
30. Dez. 1957 Eintrag ins Vereinsregister der Stadt Ludwigshafen
Ende 1958 Mitgliederbestand ca. 40 Personen
1959 Beitritt zum Verband Deutscher Sporttaucher (VDST)
1966 Erwerb des clubeigenen Geländes
1972 Beitritt zum Landesverband Sporttauchen (LVST) in dessen Gründungsjahr
1996 Gründung des Tauchkreis Kurpfalz (TKK) e.V. mit 9 weiteren Vereinen und Eintrag in das Vereinsregister der Stadt Ludwigshafen
Ende 1999 Mitgliederbestand ca. 100 Personen
Okt. 2000 Einrichtung der eigenen Homepage
Apr. 2001 Organisation der Landesmeisterschaften Rheinland-Pfalz im Flossenschwimmen und Steckentauchen, gemeinsam dem TC Orca Ludwigshafen
2007 Die Stadt Mannheim feiert ihr 400 jähriges Bestehen. Der TSC Ma-Lu präsentiert den Tauchsport auf den Neckarwiesen mit einem Tauchcontainter
10. Nov. 2007 Der Club feiert sein 50 jähriges Bestehen im Feierabendhaus der BASF
2009 Teilnahme am Rheinland-Pfalz Tag im Holiday Park in Hassloch mit Tauchcontainer
2010 Erneuter Einsatz des Tauchcontainers in Mannheim bei der bundesweiten Aktion "Mission Olympic"

Bilder mit Dr. Hans Hass:

files/media/hass01.jpgfiles/media/hass02.jpg

Hier gibt's die Clubchronik in der Langversion als PDF-Dokument (ca. 505 kb).